Mitteilungen im Überblick

Stets aktuell und zielgruppengerecht wird über die Clusterpolitik, die regionalen Cluster-Initiativen, die Technologiefelder, die Regionen, neue Clustermanagement-Themen sowie zu nationalen und internationalen clusterbezogenen Entwicklungen informiert.

Unter dem Dach des INNONET Kunststoff präsentierten sich eine Woche lang zwölf Unternehmen einem internationalen Publikum auf der Fakuma.

Weiterlesen

Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach hat einen Ratgeber veröffentlicht, der Unternehmen über den Einsatz und die Möglichkeiten virtueller Techniken in Design-Prozessen informiert. Der Ratgeber basiert auf den Ergebnissen einer Befragung von...

Weiterlesen

Die Atriva Therapeutics GmbH, ein Start-up aus Tübingen, entwickelt ein neues Grippemedikament. Die Forscher haben 2013 mit ihrer Innovation den vom Cluster BioRegio STERN organisierten Ideenwettbewerb Science2Start gewonnen und erhalten damit...

Weiterlesen

In einem neu gegründeten Cross-Cluster arbeiten künftig die Cluster Baden-Württemberg Connected e. V. / bwcon, Spitzencluster microTEC Südwest und Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach zum Thema Industrie 4.0 zusammen.

Weiterlesen

Die Jahrestagung der Biotech-Cluster Rhein-Neckar bei AbbVie in Ludwigshafen diskutierte zukünftige Strategien für die Biotechnologie.

Weiterlesen

Seit Mai 2015 bietet das neu gegründete Tübinger Unternehmen CENATA GmbH den nicht-invasiven pränatalen Test Harmony an.

Weiterlesen

Die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen ist für wissensintensive Branchen wie die Photonik existenziell. Dabei entstehen Innovationen zunehmend an den Schnittstellen unterschiedlicher Disziplinen. Das Ministerium für Finanzen und...

Weiterlesen

Beim dritten Netzwerktreffen des INNONET Kunststoff stand das „Mischen, Dosieren, Fördern und Trocknen“ von Kunststoffmaterialien im Fokus. Rund 40 Netzwerkpartner des INNONET Kunststoff informierten sich am 29. September bei Werner Koch...

Weiterlesen

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft fördert das Clusterprojekt „meta-engineers” der Cluster-Initiative bw-engineers GbR mit Sitz in Stuttgart. Mehr als 190 000 Euro werden aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung für das zunächst...

Weiterlesen

Förderung für das Clusterprojekt „SEFEX” der von der Wirtschaftsförderung (WFG) Raum Heilbronn gemanagten Cluster-Initiative Metall DIALOG: Mit 200.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt das Ministerium für...

Weiterlesen
Ansprechpartner/-in
ClusterAgentur Baden-Württemberg
Marienstraße 23
70178 Stuttgart
Telefon
+ 49 711 658 355-0
E-Mail
office(at)clusteragentur-bw(dot)de