Sie sind hier:
BodenSeeMittelstand 4.0

Online Veranstaltung: Digitalisierung als Chance – Weiterbildung als Schlüssel der digitalen Transformation?

Die Welt wird immer digitaler. Dies hat auch Auswirkungen auf die Berufswelt: Neue Jobs entstehen, traditionelle Berufe verändern sich oder verschwinden. Es gibt Bereiche, in denen Technologie menschliche Arbeit immer stärker ergänzen oder gar ersetzen wird. Doch was bedeutet all das schon heute für Unternehmen und deren Mitarbeiter? Welche Qualifikationen und Fähigkeiten braucht es überhaupt für die Arbeit von morgen? Und wie erkennen Unternehmen die Weiterbildungsbedarfe ihrer Mitarbeiter und können diesen gerecht werden? Um diese und weitere Fragen geht es bei "Digitalisierung als Chance - Weiterbildung als Schlüssel der digitalen Transformation?".

In der Keynote von Simon Erdmann (Cognizant) erfahren Sie, wie Sie sich schon heute auf die 21 Berufe der Zukunft vorbereiten können und welche Skills für die Arbeitswelt von morgen benötigt werden. In einem Gespräch mit Martina Brutsch (Avira) und Albert Heim (Hochland Deutschland GmbH), wird diskutiert, welche Möglichkeiten Unternehmen in Sachen Wissensmanagement und Personalentwicklung haben und wie sie damit die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens sichern können. Im anschließenden World Café haben Sie die Möglichkeit, mit regionalen Bildungsträgern und Unternehmen ins Gespräch zu kommen und verschiedene Fragestellungen in Kleingruppen zu diskutieren.

In seiner Rolle als CDO bei der Cognizant Technology Solutions Schweiz arbeitet Simon Erdmann mit Unternehmen, Talenten, Start-ups und Ökosystemen und deckt ein breites Portfolio aus den Bereichen Analytics, KI/AI, IoT, User- & Customer Experience Design, Cloud Transformation und Digital Strategy & Transformation in verschiedenen Branchen ab.

Simon Erdmann hat "Connect - powered by Cognizant" mitbegründet. Außerdem ist er Mitbegründer und CDO des DigitalLab@HSR, einem Ökosystem mit dem Ziel, die Digitalisierung in der Schweiz voranzutreiben, das von der Universität St. Gallen, der Hochschule für Technik Rapperswil und Cognizant gegründet wurde.

Martina Brutsch ist HR Manager People Development bei Avira und selbständige HR Managementberaterin/Trainerin/Coach und Dozent für Organisation an der Dualen Hochschule in Ravensburg. Sie ist HR Generalist mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen HR Managementfunktionen, als Berater in Konzernen, KMU und Start-ups sowie in der Leitung von HR Projekten und Begleitung von Organisationen und Individuen in Veränderungsprozessen.

Albert Heim ist nach 15 Jahren und verschiedenen Stationen in der Digitalbranche wieder zurück im Allgäu und leitet seit Oktober 2019 die digitale Transformation der Hochland Deutschland GmbH. Immer an der Schnittstelle von Technologie und Business sowie von Strategie und Umsetzung stellt er bei allen Digitalprojekten das "Wozu?" in den Mittelpunkt aller Stakeholder.

"Digitalisierung als Chance - Weiterbildung als Schlüssel der digitalen Transformation?" ist eine gemeinsame Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis, des Landkreises Lindau (Bodensee), Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben und des cyberLAGO e.V.

Eine Anmeldung ist bis 15.00 Uhr des Veranstaltungstags erforderlich.

Technische Infos

Alle angemeldeten Teilnehmenden erhalten an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse zunächst eine automatische Anmeldebestätigung sowie am Tag der Veranstaltung eine Einladung mit einem Link, der den Zugang zur Veranstaltung ermöglicht. Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung und Ton (Lautsprecher), Kamera und Mikrofon notwendig. Je nach Endgerät ist möglicherweise der Download einer App notwendig. Zu diesem gelangt man automatisch beim Klick auf den Link in der Einladungsmail.

Bodenseemittelstand 4.0
Die Veranstaltung ist Teil des Projekts "BodenseeMittelstand 4.0", bei dem es darum geht, die KMU rund um den Bodensee bei der digitalen Transformation zu begleiten. Das Projekt "ABH051 BodenseeMittelstand 4.0" wird aus Mitteln des Programms Interreg V "Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein", dessen Mittel vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Schweizer Bund zur Verfügung gestellt werden, gefördert.


Datum
25.11.2020
Uhrzeit
16:00 bis 18:30 Uhr
Veranstaltungsort


Online
Teilnehmerbeitrag
Kostenfrei
Anmelden
Zur Übersicht
Veranstalter
cyberLAGO e.V. – digital competence network
Blarerstraße 56
78462 Konstanz

Telefon
+49 7531 5848 190
E-Mail
info(at)cyberlago(dot)net