Sie sind hier:
KI

Social Media, Big Data & Künstliche Intelligenz. Wie uns Parteien mit Daten und Technologien manipulieren.

Menschen leben in einer Welt, die immer stärker von Daten, Analysen und Technologien bestimmt wird. Und auch die Politik macht sich diese Entwicklungen zunutze: So sollen Parteien auf unendliche Mengen an Daten zurückgreifen, um Wählerinnen und Wähler mit passgenauen Botschaften über Social Media zu manipulieren. Und das soll fatale Folgen für Demokratien haben. Doch was ist dran an diesen Vorstellungen rund um den Einsatz und die Wirkung vom sogenannten datengestützten Wahlkampf?
Im Vortrag zeigt Dr. Simon Kruschinski, welche persönlichen Daten die Parteien sammeln und inwiefern sie ausgeklügelte Analysemethoden und neueste Technologien im Wahlkampf einsetzen. Außerdem liefert er Antworten darauf, wie diese datengestützte Wahlkampfkommunikation das Wahlverhalten beeinflusst. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird ein Fazit gezogen, ob Demokratien durch den datengestützten Wahlkampf in Gefahr sind.

Datum
14.12.2023
Uhrzeit
18:00 bis 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
KIT Nachrichtentechnik-Hörsaal (NTI)
Engesserstr. 5
76131 Karlsruhe
Teilnehmerbeitrag
Kostenfrei
Anmelden
Routenplaner
Zur Übersicht
Veranstalter
TechnologieRegion Karlsruhe
Iris Scheuermann
TechnologieRegion Karlsruhe
Emmy-Noether-Str. 11
76131 Karlsruhe

Telefon
+49 721 40244-714
E-Mail
iris.scheuermann(at)technologieregion-karlsruhe(dot)de