Sie sind hier:
Klima

Netzwerktreffen BW und Grand Est: Wege zur Klimaresilienz in der Wasserwirtschaft

Starkregen, Überflutungen, extreme Trockenperioden: Die Auswirkungen des Klimawandels stellen die Wasserwirtschaft in Baden-Württemberg sowie in der benachbarten Region Grand Est in Frankreich vor große Herausforderungen.

Um die Klimaresilienz in der Wasserwirtschaft zu stärken und mit den zunehmenden Extremwetterereignissen umgehen zu können, müssen wir Maßnahmen ergreifen.

Das Netzwerktreffen „Wege zur Klimaresilienz in der Wasserwirtschaft“ stellt Rahmenbedingungen und Lösungsansätze für eine klimaangepasste Wasserwirtschaft in den beiden Nachbarregionen Baden-Württemberg und Grand Est vor und bietet die Möglichkeit, grenzüberschreitend in den fachlichen Austausch zu kommen. Nutzen Sie die Gelegenheit, andere Akteure der Branche kennenzulernen und sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen.

Wann? 04. Juni 2024 ab 16:00-20:00 Uhr

Wo? Aueninstitut des KIT-Institut für Geographie und Geoökologie, Rastatt

Thema: Netzwerktreffen BW und Grand Est: Wege zur Klimaresilienz in der Wasserwirtschaft

Das komplette Programm sowie alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden die Teilnehmenden hier.

Die Maßnahme wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.

Datum
04.06.2024
Uhrzeit
16:00 bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Aueninstitut des KIT-Institut für Geographie und Geoökologie
Josefstraße 1
76437 Rastatt
Teilnehmerbeitrag
Kostenfrei
Anmelden
Routenplaner
Zur Übersicht
Veranstalter