Sie sind hier:
Region: Ostwürttemberg

Automotive

Die Automotive-Branche umfasst die Zulieferung, Produktion und Dienstleistung in der Automobilindustrie sowie alle für den Automobilsektor relevanten Bereiche. Automotive-Technik findet sich beispielsweise in Kraftfahrzeugen, Landmaschinen, auf Schiffen oder in Flugzeugen.

Cluster Automotive

Die Region Ostwürttemberg weist ein enges Automotive-Netzwerk von Unternehmen und Institutionen auf und besitzt mehrere, auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnittene, Hochschul- und Forschungseinrichtungen. Weit über 250 Unternehmen mit mehr als 30.000 Arbeitsplätzen sind direkte oder indirekte Zulieferer der Hersteller von Pkw, Lkw, Nutz- und Spezialfahrzeugen. Sie repräsentieren die für den Automobilbau relevanten Leitbranchen und profitieren von der Nähe zu wichtigen Zulieferern und einer zweistelligen Anzahl an OEM (Original equipment manufacturer),die sich in einem Umkreis von nur 300 km befinden. Unter anderem ein Spitzenrang unter bundesweit97 Regionen hinsichtlich der Patent- und Anmeldeintensität im Bereich Mobilität beweist die Innovationskraft und die technologische Leistungsfähigkeit des Clusters.

Fachliche Einordnung

  • Automotive
  • Leichtbau
  • Mechatronik
  • Produktionstechnik inklusive Maschinenbau

Produktfelder

  • Maschinen- und Werkzeugbau 
  • Metallbe- und -verarbeitung 
  • Kunststoffbe- und -verarbeitung 
  • Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik 
  • Textil 
  • Chemie 
  • (Sonder-)Fahrzeugbau
  • Engineering 
  • Technische Dienstleistungen

Räumliche Schwerpunkte

  • Region Ostwürttemberg 
  • Ostalbkreis 
  • Landkreis Heidenheim

Anzahl Unternehmen

200

Unternehmen

  • ZF Lenksysteme GmbH 
  • SHW AG 
  • Maschinenfabrik ALFING Kessler GmbH 
  • voestalpine Polynorm GmbH & Co. KG 
  • Ricardo Deutschland GmbH
  • Voith Turbo GmbH & Co. KG

Relevante Einrichtungen

  • Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft 
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim 
  • Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd (HfG) 
  • Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie (fem) 
  • Innovationszentrum an der Hochschule Aalen 
  • Technische Akademie für berufliche Bildung Schwäbisch Gmünd e. V. 
  • Steinbeis-Transferzentren

Zugehörige Cluster-Initiativen

Automotive-Initiative Ostwürttemberg

Die Automotive-Initiative Ostwürttemberg entwickelt den Automotive-Standort weiter, indem sie die Vernetzung der Unternehmen untereinander sowie mit dem Hochschul- und Forschungsbereich vorantreibt. Komplettdarstellung
Kontakt:
Simone Jansen
Telefon:
+49 7171 92753-23
Fax:
+49 7171 92753-33
E-Mail:
jansen(at)ostwuerttemberg(dot)de