Sie sind hier:
Region: Mittlerer Oberrhein

Automotive

Die Automotive-Branche umfasst die Zulieferung, Produktion und Dienstleistung in der Automobilindustrie sowie alle für den Automobilsektor relevanten Bereiche. Automotive-Technik findet sich beispielsweise in Kraftfahrzeugen, Landmaschinen, auf Schiffen oder in Flugzeugen.

Cluster Automotive - Mobilität

Mobilität hat in der Region Tradition. Heute ist die Region führend im ÖPNV und Vorreiter bei der Integration von Car- und Leihräder-Sharing in das regionale ÖPNV-Angebot. Hier sind mehrere große PKW- und LKW-Werke und deren Zulieferer zu Hause. Die Region ist durch eine herausragende Forschungsinfrastruktur im Automotive-Bereich gekennzeichnet, die ihre Kräfte in der Profilregion Mobilitätsysteme Karlsruhe bündelt. Hierzu zählen insbesondere das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie das Fraunhofer-Institut ICT mit seiner weltweit anerkannten Kompetenz im Bereich der Airbag-Technologie, die Fraunhofer-Institute IOSB und ISI oder das Forschungszentrum Informatik (FZI).

Fachliche Einordnung

  • Automotive
  • Produktionstechnik inklusive Maschinenbau
  • Neue Werkstoffe / Oberflächen

Produktfelder

  • Automobilzulieferer
  • Engineering

Räumliche Schwerpunkte

  • Nordbaden
  • Südpfalz
  • Stadt Freiburg
  • Stadt Darmstadt
  • Stadt Pfinztal
  • Stadt Karlsruhe
  • Stadt Stuttgart

Anzahl Unternehmen

65

Unternehmen

  • RA-Consulting GmbH
  • Init AG
  • IAVF Antriebstechnik GmbH
  • Isilog GmbH
  • OSD Schenck Automatisierungstechnik GmbH
  • Siemens Industriepark Karlsruhe GmbH & Co. KG
  • Daimler Benz AG
  • Audi AG
  • Porsche AG

Relevante Einrichtungen

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Hochschule Karlsruhe
  • Fraunhofer ICT
  • Fraunhofer IOSB
  • Wirtschaftsförderung Karlsruhe
  • ARGE Wirtschaftsförderung Südpfalz

Zugehörige Cluster-Initiativen

Automotive. Engineering. Network. Das Mobilitätscluster e. V. (AEN)

Der AEN ist eine Mobilitätscluster-Initiative aus Karlsruhe mit dem Ziel, Mobilitätsprojekte anzustoßen. Der AEN setzt sich aus Unternehmen, Wirtschaftsförderungen und Forschungseinrichtungen zusammen. Komplettdarstellung
Kontakt:
Sieglinde Walz
Telefon:
+49 171 235 8704
E-Mail:
sieglinde.walz(at)ae-network(dot)de