Sie sind hier:
Region: Hochrhein-Bodensee

Mikrosystemtechnik inklusive Nanotechnologie

In der Forschung und Entwicklung von Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien nimmt Baden-Württemberg eine deutsche Spitzenposition ein. Als Schlüsseltechnologien spielen Mikrosystemtechnik und Nanotechnologien eine bedeutende Rolle für Automobilzulieferer, für innovative Produktionstechnik, für die Informations- und Kommunikationstechnologien sowie für die Medizintechnik.

Cluster Nanotechnologie

Das Cluster deckt regional neben dem Landkreis Konstanz auch die Landkreise Schwarzwald-Baar, Tuttlingen, Waldshut, Sigmaringen und Bodenseekreis ab. Ebenso agiert es international, wodurch die Vierländerregion Bo-densee mit Liechtenstein, der Schweiz und Österreich abgedeckt wird. Thematisch ist die Querschnittstechnolo-gie "NANO" eng mit den regionalen Schwerpunkten Medizin, Metallverarbeitung, Automobil, Biotechnologie und Kunststoff verbunden.

Fachliche Einordnung

  • Mikrosystemtechnik inklusive Nanotechnologie
  • Medizintechnik
  • Neue Werkstoffe / Oberflächen

Produktfelder

  • Mikrosystemtechnik inklusive Nanotechnologie
  • Medizintechnik
  • Neue Werkstoffe / Oberflächen

Räumliche Schwerpunkte

  • Landkreis Konstanz
  • Landkreise: Schwarzwald-Baar, Tuttlingen, Waldshut, Sigmaringen und Bodenseekreis
  • Liechtenstein
  • Schweiz
  • Österreich

Anzahl Unternehmen

50

Relevante Einrichtungen

  • Konstanzer Medizintechnik-Unternehmen Orthobion
  • VDI Bodensee-Bezirksverein e.V.
  • Stadtverwaltung Singen (Friedrich-Wöhler-Gymnasium),
  •  STZ Infothek
  • STZ Nanostrukturen

Relevante Landesweite Netzwerke

microTEC Südwest e. V.

Das Spitzencluster microTEC Südwest ist das Kompetenz- und Kooperationsnetzwerk für intelligente Mikrosystemtechniklösungen für Europa und der Ansprechpartner für Mikrosystemtechnik in Baden-Württemberg. Komplettdarstellung
Kontakt:
Christine Neuy
Telefon:
+49 761 386909-0
Fax:
+49 761 386909-10
E-Mail:
office(at)microtec-suedwest(dot)de