Sie sind hier:
Kernregion: landesweit

Energie

Die Energiebranche zählt zu den wichtigsten Industriezweigen der Welt. Neben fossilen Energieträgern wie Erdöl, Gas und Kohle, nimmt die Bedeutung der erneuerbaren Energien immer weiter zu. Baden-Württemberg ist vor allem im Bereich der Brennstofftechnologie einer der Vorreiter in Deutschland.

biomastec: neue BiomasseEffizienz

Ziel von biomastec ist die marktorientierte Erforschung& Entwicklung innovativer Verfahren, Produkte und technischer Dienstleistungen für die Nutzung von Bioressourcen.

Die Cluster-Initiative biomastec forciert den Leitgedanken der Bioökonomie. Ziel der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Cluster-Initiative ist die marktorientierte Erforschung und Entwicklung von innovativen Verfahren, Produkten und technischen Dienstleistungen für die Nutzung von Abfall-Bioressourcen. Das Alleinstellungsmerkmal von biomastec ist dabei die Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette der Biomasseverwertung. In biomastec haben sich vorwiegend kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Forschungsorganisationen und Hochschulen überregional zusammengefunden.

Einordnung der Cluster-Initiative

  • Landesweites Netzwerk

Zuordnung Technologiefeld

  • Energie

Zuordnung Produktfelder

  • Energie
  • Forst und Holz
  • Umwelttechnik
  • Biotechnologie

Anzahl der Mitglieder

  • Anzahl der Mitglieder: 43
  • davon
    Kleine- und mittlere Unternehmen: 56 %
  • davon
    Großunternehmen: 7 %
  • davon
    Universitäten / Hochschulen: 30 %
  • davon
    Verbände: 7 %

Rechtsform der Cluster-Initiative

  • ohne Rechtsform

Gründungszeitpunkt

  • 2011

Anzahl der Mitarbeiter und Vollzeitäquivalente

  • Anzahl der Mitarbeiter: 4
  • Vollzeitäquivalente: 0,5

Anzahl der Arbeitsgruppen

  • 4

Clusterbezogene Auszeichnungen

  • Cluster-Excellence Bronze-Label

Finanzierung

  • Mitgliedsbeiträge: 100 %

Zielsetzung der Cluster-Initiative

  • Ziel 1: Initiierung und Umsetzung von innovativen FuE-Projekten
  • Ziel 2: Technologietransfer in die Praxis
  • Ziel 3: Vermarktung neuer Technologien

Serviceleistungen und Aktivitäten

  • Service 1: Technologie-Screening für Mitglieder
  • Service 2: Erstellung von Technologie-Road-Maps
  • Service 3: Anbahnung, Unterstützung und Durchführung von FuE-Projekten zwischen Forschung und Praxis
  • Service 4: Zusammenstellung von interdisziplinären und multikulturellen FuE-Konsortien
  • Service 5: Organisation und Durchführung von Kooperationsveranstaltungen, Workshops und Technologie-Projekt-Pitches mit dem Ziel, konkrete FuE Projekte zu generieren und ihre Mitglieder über neue Technologien zu informieren

Finanzierungs-, Fördermittel- und Innovationsberatung

Stärken-Schwächen-Analyse

Gemeinsame Präsenz auf Messen und Fachtagungen

Erfolgsgeschichten

  • Erfolgsgeschichte 1: 20 Förderprojekte aus Landes-, Bundes- und EU-Mitteln
  • Erfolgsgeschichte 2: 5 Kooperationsprojekte mit Partnern aus Europa (inkl. Donauanrainerstaaten) und Afrika
  • Erfolgsgeschichte 3: 7 Informationsveranstaltungen sowie Konferenzen
Ansprechpartner/-in
biomastec: neue BiomasseEffizienz c/o EurA AG
Thilo Riehl
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen
Telefon:
+49 7961 9256-233
Fax:
+49 7961 9256-211
E-Mail:
thilo.riehl(at)eura-ag(dot)de
WWW:
www.biomastec.de