Sie sind hier:
Kernregion: Neckar-Alb

Informationstechnologie, IT-Anwendungen / Unternehmenssoftware

Das Feld der Informationstechnologie umfasst die Entwicklung, Implementierung und das Management von Computer gestützten Informationssystemen. Der erfolgreiche Einsatz von Unternehmenssoftware ist oft ein Schlüsselfaktor für den Produktivitätsgewinn durch andere Technologien.

IHK-Netzwerk IT, TK & Multimedia

Das IHK-Netzwerk IT, TK & Multimedia vernetzt die IKT Branche in Neckar-Alb. Es bietet ein Forum für Austausch, Kooperationen und eine gemeinsame Präsentationsplattform.

Unter dem Motto "Kompetenzen aus der Region" setzen sich die Teilnehmer gemeinsam für Wissenstransfer, Innovation und eine stärkere Präsenz der regionalen IKT-Branche ein. Regelmäßige Treffen fördern die Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern. Aus dem Netzwerk sind zahlreiche Projekte wie beispielsweise die jährliche öffentliche IT-Konferenz, die "IT-Karte der Region Neckar-Alb" oder die Homepage www.it-neckar-alb.de hervorgegangen.

Das Netzwerk richtet sich an GeschäftsführerInnen und Führungskräfte regionaler Unternehmen sowie an Vertreter von Forschungseinrichtungen und Instituten aus der den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und Multimedia.

Einordnung der Cluster-Initiative

  • Regionale Cluster-Initiative

Zuordnung Technologiefeld

  • Informationstechnologie, IT-Anwendungen / Unternehmenssoftware

Zuordnung Produktfelder

  • Informationstechnologie, IT-Anwendungen / Unternehmenssoftware

Landkreise

  • Reutlingen
  • Tübingen
  • Zollernalbkreis

Anzahl der Mitglieder

  • Anzahl der Mitglieder: 47
  • davon
    Kleine- und mittlere Unternehmen: 85 %
  • davon
    Universitäten / Hochschulen: 6 %
  • davon
    Technologiewerkstatt, Anwaltskanzelein (IT-Recht), Steinbeis Transferzentrum: 9 %

Rechtsform der Cluster-Initiative

  • IHK-zugehörig

Gründungszeitpunkt

  • 2003

Anzahl der Mitarbeiter und Vollzeitäquivalente

  • Anzahl der Mitarbeiter: 2
  • Vollzeitäquivalente: 1

Anzahl der Arbeitsgruppen

  • 2

Clusterbezogene Auszeichnungen

  • keine

Finanzierung

  • Mitgliedsbeiträge: 85 %
  • Zahlungspflichtige Services: 10 %
  • Öffentliche Förderung: 5 %

Zielsetzung der Cluster-Initiative

  • Ziel 1: Wissenstransfer
  • Ziel 2: Kooperationen fördern
  • Ziel 3: Präsenz der IKT-Branche in Neckar-Alb stärken

Serviceleistungen und Aktivitäten

  • Service 1: Informationsveranstaltungen
  • Service 2: Bereitstellung von Informationen zum Cluster und zur Branche
  • Service 3: Kontakte zu IKT-Unternehmen vermitteln

Über die Aktivitäten des Clusters informiert die Webseite www.it-neckar-alb.de/aktuelles

Erfolgsgeschichten

  • Erfolgsgeschichte 1: Die Cluster-Initiative veranstaltet jährlich eine öffentliche IT-Konferenz zu IT-Sicherheit und Datenschutz. In den letzten beiden Jahren ist die Zahl der Teilnehmer mit zuletzt über 100 Besuchern stark gestiegen.
  • Erfolgsgeschichte 2: Die "IT-Fachkräftetour" und das Format "Arbeitgeber stellen sich vor" wurden neu etabliert und sowohl von angehenden Fachkräften als auch von Unternehmen gut angenommen. Mehrere Arbeitsverhältnisse sind aus den Formaten entstanden.
  • Erfolgsgeschichte 3: 2017 wurde erstmals ein "Forum Digitalisierung" durchgeführt, bei dem die Unternehmen des Clusters Anwenderunternehmen praktische Impulse und Tipps für den erfolgreichen Weg in die Digitalisierung gaben.
Ansprechpartner/-in
IHK-Netzwerk IT, TK & Multimedia
Dr. Kirstin Schreiber
Hindenburgstraße 54
72762 Reutlingen
Telefon:
+49 7121 201-275
Fax:
+49 7121 201-4275
E-Mail:
schreiber(at)reutlingen.ihk(dot)de
WWW:
www.it-neckar-alb.de