Umwelttechnik

Die Umwelttechnik findet sich als Querschnittstechnologie in vielen anderen Branchen als Teil des eigentlichen Kerngeschäftes wider. In Baden-Württemberg fokussieren dabei viele Unternehmen auf Energieeinsparungen, die Vermeidung von Emissionen durch nachgeschaltete Verfahren und produktionsintegrierte Umwelttechnik.

Umwelttechnik in Baden-Württemberg

In den regionalen baden-württembergischen Clustern Umwelt- und Energietechnik sind 600 Betriebe und renommierte Forschungs- und Bildungseinrichtungen vernetzt, die sich mit den Schwerpunkten Tiefengeothermie, Energieeffizienz in privaten Gebäuden und in der Industrie sowie Umwelt- und Energiekonzepte für Regionen beschäftigen. Die Schwerpunkte der Wertschöpfungskette liegen in der Verbindung der IT-Technik mit dem Energiebereich, in der Erhöhung der Energieeffizienz sowie in der Anwendung neuer Techniken zur Energiegewinnung in den Bereichen Biomasse und Geothermie.

In dem Landesnetzwerk Plattform Umwelttechnik e. V. (PU) haben sich die regionalen Cluster und engagierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen. Die PU unterstützt ihre Mitglieder, baden-württembergische Umwelttechnologie auf internationalen Märkten zur Anwendung zu bringen. Nur in der Zusammenarbeit lässt sich innovative Umwelttechnik zielgerichtet weiterentwickeln und auf den Weltmärkten erfolgreich platzieren.

Die Landesagentur Umwelttechnik BW befasst sich mit Umwelttechnik und Ressourceneffizienz – Themen, die jedes Unternehmen betreffen. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Information der Unternehmen und Institutionen sowie die Anregung zukunftsweisender Projekte.

Verwandte Themen

Mitteilungen
  • OptiGG – Projekt zur Reduzierung von Umwegen für Lkw im regionalen Verkehr

    Das KLOK Kooperationszentrum Logistik...

    Weiterlesen
  • Baden-Württemberg: Wir können alles. Vor allem Cluster.

    In Baden-Württemberg rühmt man sich, mit...

    Weiterlesen
  • Bundesförderung „Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft 4.0”

    Wirtschaft 4.0 oder Industrie 4.0...

    Weiterlesen
  • mehr laden
PDF Exposé alphabetisch sortiert PDF Exposé nach Technologiefeld sortiert

Zugehörige Cluster-Initiativen

Innovations- und Effizienzcluster "innoEFF" der Klimapartner Oberrhein

Das innoEFF schafft durch die wechselseitige Vernetzung von Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein fruchtbares Umfeld für Innovationen im Bereich der Effizienztechnologien. Komplettdarstellung
Kontakt:
Fabian Delong
Telefon:
+49 761 151098-22
E-Mail:
fabian.delong(at)klimaschutz-oberrhein(dot)de

Modell Hohenlohe – Netzwerk für betrieblichen Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften e. V.

Das Unternehmensnetzwerk Modell Hohenlohe fördert das nachhaltige Wirtschaften und Umweltbewusstsein in den Unternehmen und bietet eine Plattform zum Informations-und Expertenaustausch. Komplettdarstellung
Kontakt:
Monica Hack
Telefon:
+49 7942 94588-33
Fax:
+49 7941 64630-29
E-Mail:
m.hack(at)modell-hohenlohe(dot)de

Plattform Umwelttechnik e. V.

Die Plattform Umwelttechnik ist ein privatwirtschaftlicher Verbund von Firmen, Instituten und Hochschulen in Baden-Württemberg. Sie fördert die Zusammenarbeit in F&E und Produktion, in der Umwelt- und Energietechnik sowie Dienstleistungen. Komplettdarstellung
Kontakt:
Ingrid Müller
Telefon:
+49 711 32732-533
Fax:
+49 711 32732-569
E-Mail:
pu(at)lvi(dot)de

Umweltkompetenzzentrum Rhein-Neckar e. V. (UKOM)

UKOM ist die größte unternehmensbezogene Non-Profit-Organisation der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN),an der Schnittstelle von Ressourceneffizienz (durch Digitalisierung),Umwelt- und Klimaschutz. Komplettdarstellung
Kontakt:
Thomas Sterr
Telefon:
+49 6221 6506875
Fax:
+49 6221 6506-895
E-Mail:
sterr(at)ukom(dot)de

Umwelttechnik BW – Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg

Die Landesagentur Umwelttechnik BW bündelt relevante Informationen, Aktivitäten und Akteure in Baden-Württemberg aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Komplettdarstellung
Kontakt:
Anette Zimmermann
Telefon:
+49 711 252841-10
Fax:
+49 711 252841-49
E-Mail:
anette.zimmermann(at)umwelttechnik-bw(dot)de