You are here:
Region: Hochrhein-Bodensee

New materials / surfaces

The materials science and the material and surface technologies contribute as cross-cutting technologies significantly to the solution of future issues and challenges, especially in the emerging / future fields of sustainable mobility, environmental protection, renewable energy and health. They are key drivers of innovation and product innovation for almost all industries.

Cluster Aluminiumverarbeitung

Die Wasservorkommen am Hochrhein, am Bodensee und im Raum Singen waren ausschlaggebend dafür, dass sich hier vor über 100 Jahren Unternehmen der Aluminiumherstellung und -verarbeitung ansiedelten. Die Standorte der Aluminiumverarbeitung finden sich entlang des Hochrheins von Weil am Rhein im Westen bis nach Singen und Kreuzlingen im Osten sowie konzentriert im Tal der Wutach. Dazwischen befindet sich das Schweizer Gebiet mit Neuhausen und Schaffhausen im Zentrum, das ebenfalls Teil dieser räumlichen Spezialisierung ist. Ein lokales Zentrum ist die Gemeinde Wutöschingen. Der Schwerpunkt der Wertschöpfung liegt auf der Verarbeitung, Bearbeitung und Veredelung von Aluminium im Bereich von Halbzeugen und Komponenten, aber auch von Endprodukten.

Technical classification

  • New materials / surfaces
  • Automotive
  • Energy
  • Lightweight Construction
  • Logistics incl. Intralogistics
  • Aerospace Industry
  • Medical Technology Industry
  • Photonics

Product fields

  • Aluminium-Halbzeug: Butzen, Ronden, Bleche, Profile u. a. in unterschiedlichsten Legierungen / Geometrien als Ausgangsprodukte zur weiteren Verarbeitung 
  • Endprodukte: Profile, Leisten und weitere Aluminiumprodukte für den Heim- und Handwerkerbedarf 
  • Aluminium-Systeme: komplexe Bauteile u. a. für Automobil-, Luftfahrtindustrie, Schiffsbau. Die Leistung geht von der Konstruktionsplanung bis zur Endmontage. Alle Formen der mechanischen Bearbeitung kommen zum Einsatz, bis hin zum Aluminium-Schweißen. 
  • Aluminium-Guss / Legierungen: Entwicklung und Produktion neuer Legierungen mit den vom Kunden gewünschten Eigenschaften für ständig neue Anwendungen, bspw. im Leichtbau.
  • Oberflächenveredelung: (Hart)Eloxal und Pulverbeschichtung, dazu alle Formen der mechanischen Oberflächenbearbeitung (Trowalisieren, Entgraten, Bürsten, Strahlen, Glänzen)

Spatial focuses

  • Landkreis Lörrach 
  • Landkreis Waldshut 
  • Landkreis Konstanz 
  • angrenzende Kantone der Schweiz

Number of enterprises

80

Enterprises

  • Aluminiumwerke Wutöschingen AG & Co. KG 
  • Aluminium Konstruktionsteile GmbH 
  • alfer aluminium GmbH 
  • Constellium Singen GmbH 
  • König Metallveredelung GmbH 
  • Mack Alu-Systeme GmbH 
  • Rheinfelden Alloys GmbH 
  • Stark Eloxal GmbH 
  • STOBAG Alufinish GmbH
  • WUTAL Aluminiumguss GmbH

Relevant bodies

  • automotive-bw 
  • Randenkommission
  • IHK Hochrhein-Bodensee
  • Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e. V. 
  • Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V.
  • Verein Freunde der Alusuisse, Neuhausen, Schweiz 
  • European Association for Surface Treatment 
  • Paul-Scherrer-Institut, Villigen, Schweiz 
  • Institut St. Louis, Frankreich

Relevante Landesweite Netzwerke

AFBW - Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e. V.

Faserbasierten Werkstoffen gehört die Zukunft. Wir gestalten sie mit - branchenübergreifend, landesweit, nachhaltig. Full screen
Contact:
Ulrike Möller
Phone:
+49 711 21050-12
Fax:
+49 711 233718
Email:
ulrike.moeller(at)afbw(dot)eu

ena - european network architecture e. V.

ena ist das european network architecture und steht für verantwortungsvolles Bauen. ena ist ein Netzwerk mit mehr als 50 namhaften Architekten, Fachplanern, Herstellern und Dienstleistern. Full screen
Contact:
Thomas Lux
Phone:
+49 7221 992872
Fax:
+49 7221 992873
Email:
mail(at)ena(dot)ag