You are here:
"LivingWOOD"

Architekturkongress "LivingWOOD"

Auf der Messe DACH+HOLZ International 2020 dreht sich am Mittwoch, 29.01.2020, alles um das Thema Bauen mit Holz.

Der Holzbau gewinnt für Architekten und Planer immer mehr an Bedeutung und bringt auch ganz neue Möglichkeiten zu bauen. Wie lässt sich das Bauen mit Holz schnell und einfach realisieren? Wie lässt sich der Planungsprozess vereinfachen? Auf dem Fachkongress überzeugen renommierte Referenten, die einen fundierten Überblick und Ausblick vermitteln.

 

Programm

Projektvorträge 10.00 - 12.00 Uhr

  • Landesanstalt für Bienenkunde, Universität Hohenheim - Nicolas Schwager von Lanz, Schwager Architekten BDA und Gordian Kley, Tragwerksplaner merz, kley und partner GmbH
  • "Buggie" - Wohn- und Geschäftshaus in der Bugginger Straße, Freiburg - Jochen Weissenrieder, Weissenrieder Architekten BDA
  • Aufstockung durch eine halbkommunale Wohnungsbaugesellschaft am Beispiel "EWB-Projekt Weilstraße" in Esslingen - Hagen Schröter, Geschäftsführer Esslinger Wohnbau GmbH

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion 12.30 - 14.30 Uhr

  • Kosten am Beispiel von MaxAcht, Oliver Hilt, Architekt, architekturagentur Freundenberger - Grübnau - Egger - Hilt
  • Tragwerke aus Holz am Beispiel der Sporthalle Waldau, Reinhold Müller, Geschäftsführer und Zimmerermeister müllerblaustein HolzBauWerke
  • Digitalisierung im Holzbau Gerd Prause, Geschäftsführer und Zimmerermeister Prause Holzbauplanung
  • Holzbaurichtlinie, Prof. Dipl.-Ing. Architekt Ludger Dederich, Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Podiumsdiskussion "Urbane Entwicklungsräume"
Einführung durch Irene Prieler, Dipl.-Ing. Architektin, grundstein ZT KG, Österreich

Teilnehmer:

  • Prof. Dr.-Ing. Marco Einhaus, BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
  • Andreas Hofer, Dipl. Architekt ETH, Intendant der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA'27)
  • Irene Prieler, Dipl.-Ing. Architektin, grundstein ZT KG
  • Daniel Schaible, Holzbau Schaible GmbH, Wildberg-Schönbronn
  • Bürgermeiser Jürgen Stuckle, Gemeinde Frickingen
  • Prof. Tatjana Vautz, vautz mang architekten BDA, Frankfurt University of Applied Sciences

Vortrag 14.30 - 15.00 Uhr "Was wir heute bauen, wird unsere Städte und Gemeinden viele Jahre prägen." Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Schirmherr der Messe Ausstellung "Triple Wood - nachhaltige Holzbaukultur im Alpenraum: Sieben mal sieben gute Beispiele aus den Anrainerstaaten" Das EU-Projekt Triple Wood stellt Beispiele für das Bauen mit Holz aus 7 Ländern in 7 Kategorien wie Wohnen, Büro oder öffentliche Gebäude vor. Die Ausstellung entstand unter Leitung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau BW und wurde bereits an knapp 40 Orten im Alpenraum gezeigt.

 

Die Veranstaltung ist zur Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei der Architektenkammer Baden-Württemberg beantragt.

Date
29.01.2020
Time
10:00 until 15:00 h
Venue
Messegelände Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Participant fee
Kostenfrei
Log in
Route planner
Back to overview
Host
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

Phone
+49 711 123-0
Ansprechpartner
proHolzBW GmbH
Hellmuth-Hirth-Straße 7
73760 Ostfildern

Phone
+49 711 23996-0
Fax
+49 711 23996-60
Email
info(at)proholzbw(dot)de