Zielsetzung der ClusterAgentur

Als neues Instrument der Clusterpolitik hat die ClusterAgentur BW das Ziel, die Leistungsfähigkeit der Clustermanagements in Baden-Württemberg zu steigern.

Baden-Württemberg verfügt über eine gut etablierte Cluster- und Netzwerklandschaft. Die Praxis in Europa zeigt, dass gerade solche Cluster- und Netzwerk-Initiativen für ihre Mitglieder besondere Mehrwerte generieren können, wenn sie diese bedarfs- und zielgerichtet unterstützen. Somit ist ein enges Agieren von Clustermanagement und Mitgliedsunternehmen entscheidend. Dies setzt wiederum ein hohes Maß an Professionalisierung und individueller, bedarfsgerechter Services seitens der Cluster- und Netzwerkmanagements voraus. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Clustermanagements in Baden-Württemberg, die das Cluster-Exzellenz Label erhalten haben. Durch das Umsetzen gemeinsamer Cluster- und Netzwerkstrategien in der Vergangenheit, konnten besonders viele Mehrwerte im Sinne ihrer Mitglieder generiert werden.

National und international ist zu sehen, dass neben einer monetären (Anschub-) Finanzierung Cluster- und Netzwerkmanagements von ergänzenden Coachings und Trainings profitieren.

Die ClusterAgentur BW stellt somit ein neues, wichtiges clusterpolitisches Instrument seitens des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg dar, um die Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit der Cluster-Initiativen und landesweiten Netzwerke in Baden-Württemberg nachhaltig zu steigern.

Ansprechpartner/-in
ClusterAgentur Baden-Württemberg
Dr.-Ing. Gerd Meier zu Köcker
Marienstraße 23
70178 Stuttgart
Telefon
+ 49 711 658 355-0
E-Mail
office(at)clusteragentur-bw(dot)de