Sie sind hier:

Donau-Iller

Der baden-württembergische Regionalteil der bundeslandüberschreitenden Planungsregion Donau-Iller ist der Alb- Donau-Kreis, der Landkreis Biberach und der Stadtkreis Ulm. Dieser umfasst hier ein Gebiet von rund 2.887 km² (insgesamt ca. 5.460 km²) und zählt rund 513.480 Einwohner (nur im baden-württemberg Teil der Region). Das Zentrum der Region stellt die baden-württembergische Stadt Ulm zusammen mit der bayerischen Stadt Neu-Ulm dar. Die Wirtschaft ist sehr mittelständisch geprägt und umfasst viele Familienunternehmen. Auch zahlreiche Weltmarktführer sind hier ansässig. Die industrielle Stärke (u. a. Maschinenbau, Pharma) der Region wird von einem hervorragenden Branchenmix flankiert.

Branchenmix und Weltmarktführer als Schlüssel

Die regionalen Cluster bzw. Cluster-Initiativen agieren größtenteils über die Landesgrenze hinweg. Die Wirtschaft der Region ist im Vergleich zum Land Baden-Württemberg noch stärker von der Produktion geprägt. Daher liegt der Anteil des gesamten Dienstleistungssektors niedriger als im Landesdurchschnitt. Zu den wichtigsten Branchen (nach Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ohne Handel, Bau und öffentlicher Sektor) gehören:

  • die Metallindustrie mit dem Maschinenbau und der Herstellung von Metallerzeugnissen,
  • der Nutzfahrzeugbau mit Zulieferern,
  • die Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen sowie 
  • die Logistik.

Die Innovationskraft des baden-württembergischen Regionalteils ist im Vergleich zu den übrigen Regionen in der Spitzengruppeangesiedelt. Dazu tragen sowohl das überdurchschnittlich innovative Niveau mit Rang zwei als auch die überdurchschnittliche Dynamik im Innovationsgeschehen bei. Hochinnovative Unternehmen und eine ausgeprägte Forschungslandschaft aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sind für dieses hohe Niveaumaßgeblich ausschlaggebend.

 

 

 

Innovationsindex der Region*
Gesamtindex40,4Land 38,4
Niveauindex
37,4Land 35,2 
Dynamikindex
49,2Land 47,8

 

Beschäftigte in den einzelnen Sektoren**
Produktionssektor 39,6 %Land 35,7 %
Dienstleistungssektor insgesamt 59,8 %Land 63,8 %
FuE Personalintensität***
2013 2,4 %Land 2,1 %
2015 2,5 %Land 2,3 %

 

 

*Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stand 2016

** Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stand 06/2017

*** Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, FuE-Personal in Vollzeitäquivalentenbezogen auf die Erwerbstätigen in Vollzeitäquivalenten, Stand08/2016

 

 

Donau-Iller
Ansprechpartner/-in
Industrie- und Handelskammer Ulm
Jonas Pürckhauer
Olgastraße 97-101
89073 Ulm
Telefon:
+49 731 173-169
Fax:
+49 731 173-173
E-Mail:
puerckhauer(at)ulm.ihk(dot)de
WWW:
http://www.ulm.ihk24.de/

Verwandte Themen

Mitteilungen
  • Schwaben und kroatische Region kooperieren: Logistikzentrum nach Ulmer Vorbild

    Der Logistik-Cluster Schwaben, darunter...

    Weiterlesen
  • Stammtisch bei Riegele: Logistik-Cluster Schwaben lädt ein

    Am 15. März 2016 fand der dritte...

    Weiterlesen
  • mehr laden
PDF Exposé alphabetisch sortiert PDF Exposé nach Technologiefeld sortiert

Zugehörige Cluster-Initiativen

BioRegionUlm e. V.

Die BioRegion Ulm ist zentraler Standort für Entwicklung und Produktion von Biopharmaka. Sie ist Mittler und Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft sowie Plattform für interdisziplinären Dialog. Komplettdarstellung
Kontakt:
Walter Pytlik
Telefon:
+49 731 173-225
Fax:
+49 731 173-2225
E-Mail:
pytlik(at)ulm.ihk(dot)de

Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben e. V.

Der Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben e. V. ist eine Plattform der Nutz- und Spezialfahrzeugindustrie sowie der Zulieferer, Dienstleister und der Wissenschaft. Komplettdarstellung
Kontakt:
Christoph Martini
Telefon:
+49 731 173-245
Fax:
+49 731 173-249
E-Mail:
cns.martini(at)ulm.ihk(dot)de

Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e. V.

Das Logistik-Cluster Schwaben mit 90 Mitgliedern, gegründet im Mai 2011, setzt Impulse für den Wirtschaftsbereich Logistik. Komplettdarstellung
Kontakt:
Ingrid Eibner
Telefon:
+49 821 3162-363
Fax:
+49 821 3162-178
E-Mail:
eibner(at)logistik-schwaben(dot)de