Sie sind hier:

Rhein-Neckar

Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) liegt im Südwesten Deutschlands im Schnittpunkt der drei Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Auf einer Fläche von 5.637 km² leben rund 2,35 Mio. Menschen, auf dem baden-württembergischen Teil (2.442 km2) etwas mehr als 1,1 Mio. Der wirtschaftliche Erfolg der Region ist eng mit einer ausgezeichneten Wissenschafts- und Forschungslandschaft verbunden, die ein hohes Innovationspotenzial bietet.

Einmalige Public-Private-Partnership

Im Vergleich zum Land Baden-Württemberg ist die Wirtschaft der Region deutlich stärker vom Dienstleistungssektor geprägt als von der Produktion. Dabei liegt der Anteil der Unternehmensdienstleister höher als im Landesdurchschnitt. Im Jahr 2006 wurde mit der Neustrukturierung der an der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung beteiligten Organisationen ein deutschlandweit einmaliges Public-Private-Partnership-Modell geschaffen. Seitdem stehen die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, der Verband Region Rhein-Neckar und der Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e. V. für eine gemeinschaftliche Regionalentwicklungsarbeit. Zu den wichtigsten Branchen (nach Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ohne Handel, Bau und öffentlichen Sektor) gehören:

  • die Chemie,
  • die Dienstleister in der Informationstechnologie,
  • der Kraftfahrzeugbau mit Zulieferern sowie
  • die Life Sciences. 

Der baden-württembergische Teil der Metropolregion Rhein-Neckar erreicht im Niveauindex den dritten Platz. Die Metropolregion liegt damit hinsichtlich des Innovationsgeschehens im Durchschnitt der übrigen Regionen.

 

 

Innovationsindex der Region*
Gesamtindex40,5Land 38,4
  • Niveauindex
37,4Land 35,2 
  • Dynamikindex
49,8Land 47,8

 

Beschäftigte in den einzelnen Sektoren**
Produktionssektor 27,4 %Land 35,7 %
Dienstleistungssektor insgesamt 72,3 %Land 63,8 %
FuE Personalintensität***
2013 2,2 %Land 2,1 %
2015 2,4 %Land 2,3 %

 

 

*Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stand 2016

** Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stand 06/2017

*** Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, FuE-Personal in Vollzeitäquivalentenbezogen auf die Erwerbstätigen in Vollzeitäquivalenten, Stand08/2016

Rhein-Neckar

Verwandte Themen

Mitteilungen
  • Food.net:z – Lebensmittelnetzwerk Rhein-Neckar gegründet. Lebensmittelbranche im Kreis spricht jetzt mit starker Stimme

    Standortattraktivität erhalten, den...

    Weiterlesen
  • Staatssekretärin Schütz übergibt Zuwendungsbescheid für Business Development Center (BDC) Medizintechnologie

    Die Realisierung des Business...

    Weiterlesen
  • BioMed X und Merck starten neues Projekt in Krebsforschung

    BioMed X und Merck geben den Start einer...

    Weiterlesen
  • Heidelberg und die Bahnstadt

    Zum Thema „Internationaler Hotspot für...

    Weiterlesen
  • mehr laden
PDF Exposé alphabetisch sortiert PDF Exposé nach Technologiefeld sortiert

Zugehörige Cluster-Initiativen

Automatisierungsregion Rhein Main Neckar

Die Automatisierungsregion bringt Anbieter und Anwender aus der Automatisierungstechnik zusammen. Die rund 500 Unternehmen und 70 Hochschulen decken alle Bereiche der Automatisierungstechnik ab. Komplettdarstellung
Kontakt:
Richard Jordan
Telefon:
+49 6151 871-1284
Fax:
+49 6151 871-101
E-Mail:
jordan(at)automatisierungsregion(dot)de

Automotive-Cluster RheinMainNeckar

Die 2003 von der IHK Darmstadt, der Bertrandt GmbH und dem Kreis Groß-Gerau gegründete Cluster-Initiative ist entlang der automobilen Wertschöpfungskette aufgestellt. Die 600 Mitglieder sind aus dem Raum Rhein-Main-Neckar. Komplettdarstellung
Kontakt:
Jens-Uwe Lalk
Telefon:
+49 6151 871-158
E-Mail:
lalk(at)darmstadt.ihk(dot)de

BioRN – Biotechnologie-Cluster Rhein-Neckar

Seit 1996 steht der BioRN Network e. V. für die Entwicklung des Biotechnologie-Clusters in der Region Rhein-Neckar zu einer der führenden Cluster-Initiativen der Life Sciences in Europa. Komplettdarstellung
Kontakt:
Julia Schaft
Telefon:
+49 6221 4305-111
E-Mail:
js(at)biorn(dot)org

Clusternetzwerk „Energie und Umwelt“

Das Clusternetzwerk "Energie und Umwelt" besteht aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen aus der Rhein-Neckar-Region, die in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien tätig sind. Komplettdarstellung
Kontakt:
Bernd Kappenstein
Telefon:
+49 621 10708-430
Fax:
+49 621 10708-255
E-Mail:
bernd.kappenstein(at)m-r-n(dot)com

Commercial Vehicle Cluster – Nutzfahrzeug GmbH

Der CVC vernetzt Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um den Südwesten Deutschlands, und insbesondere Rheinland-Pfalz, als führendes Kompetenzzentrum der Nutzfahrzeugbranche zu stärken. Komplettdarstellung
Kontakt:
Martin Thul
Telefon:
+49 631 41486250
Fax:
+49 631 41486259
E-Mail:
info(at)cvc-suedwest(dot)com

Film Commission Nordbaden

Die Film Commission Nordbaden ist Anlaufstelle für alle regionalen Filmschaffenden und überregionalen Produzenten, die in der Region Nordbaden drehen wollen. Komplettdarstellung
Kontakt:
Michael Ackermann
Telefon:
+49 621 150281-39
Fax:
+49 621 293 3787
E-Mail:
ackermann(at)filmcommission-nordbaden(dot)de

food.net:z – Lebensmittelnetzwerk Rhein-Neckar e. V.

food.net:z vernetzt Wissenschaft und Unternehmen jeder Größe - vom Start-Up bis zum multinationalen Großunternehmen- aus allen Bereichen der Lebensmittelwirtschaftent lang der Wertschöpfungskette. Komplettdarstellung
Kontakt:
Isabel Bergerhausen
Telefon:
+49 6221 522-2510
Fax:
+49 6221 522-92510
E-Mail:
isabel.bergerhausen(at)rhein-neckar-kreis(dot)de

Forum Organic Electronics (FOE)

Schwerpunkt des FOE ist die druckbare Organische Elektronik, ein Teilgebiet der Elektronik, das Materialien auf der Basis leitfähiger Polymere oder kleinerer organischer Verbindungen verwendet. Komplettdarstellung
Kontakt:
Anne-Katherine Mang
Telefon:
+49 6221 5419-100
Fax:
+49 6221 5419-110
E-Mail:
info(at)innovationlab(dot)de

GeoNet.MRN - Geoinformationsnetzwerk der Metropolregion Rhein-Neckar

Das GeoNet.MRN setzt sich für gesellschaftlichen Nutzen, verbesserte Zugänglichkeit und den verantwortungsbewussten Umgang mit Geoinformationen ein. Komplettdarstellung
Kontakt:
Hartmut Gündra
Telefon:
+49 6221 477-788
Fax:
+49 621 10708-100
E-Mail:
HGuendra(at)geonet-mrn(dot)de

IT FOR WORK e. V.

IT FOR WORK vernetzt die IT-Branche - Mitglieder sind kleine und mittlere IT-Unternehmen sowie internationale Marktführer. Komplettdarstellung
Kontakt:
Kirsten Rowedder
Telefon:
+49 6151 871-1270
Fax:
+49 6151 871-101
E-Mail:
rowedder(at)it-for-work(dot)de

IT-Forum Rhein-Neckar e. V.

Das IT Forum Rhein-Neckar ist die Cluster-Initiative für IT und Medien in der Metropolregion Rhein-Neckar. Komplettdarstellung
Kontakt:
Peter Schubert
Telefon:
+49 621 59570-500
Fax:
+49 621 59570-503
E-Mail:
schubert(at)itforum(dot)de

Mannheim Medical Technology Cluster

Ziel des Clustermanagement Medizintechnologie ist die effiziente Verzahnung von Forschung, Klinik und Medizintechnologie-Unternehmen zu einem Netzwerkverbund. Komplettdarstellung
Kontakt:
Elmar Bourdon
Telefon:
+49 621 293-2155
E-Mail:
elmar.bourdon(at)mannheim(dot)de

Music Commission Mannheim

Die Music Commission Mannheim ist Koordinationsstelle für Musikwirtschaftsakteure und Schnittstelle zwischen Akteuren, Politik und Verwaltung. Komplettdarstellung
Kontakt:
Pascal König
Telefon:
+49 621 397469-36
Fax:
+49 621 391864-34
E-Mail:
info(at)mucom-mannheim(dot)de

Netzwerk Smart Production

Das Netzwerk ist die regionale Industrie-4.0-Cluster-Initiative der Metropolregion Rhein-Neckar. Innovative Start-Ups , der produzierende Mittelstand und Weltmarktführer innovieren Hand in Hand. Komplettdarstellung
Kontakt:
Georg Pins
Telefon:
+49 621 293-3359
Fax:
+49 621 293-9850
E-Mail:
georg.pins(at)smartproduction(dot)de

StoREgio Energiespeichersysteme e. V.

StoREgio entwickelt Systemlösungen und Geschäftsmodelle zum Einsatz von Energiespeichersystemen für die Versorgung in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität mit erneuerbaren Energien. Komplettdarstellung
Kontakt:
Peter Eckerle
Telefon:
+49 621 592809-31
Fax:
+49 621 592809-38
E-Mail:
peter.eckerle(at)storegio(dot)com

Umweltkompetenzzentrum Rhein-Neckar e. V. (UKOM)

UKOM ist die größte unternehmensbezogene Non-Profit-Organisation der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN),an der Schnittstelle von Ressourceneffizienz (durch Digitalisierung),Umwelt- und Klimaschutz. Komplettdarstellung
Kontakt:
Thomas Sterr
Telefon:
+49 6221 6506875
Fax:
+49 6221 6506-895
E-Mail:
sterr(at)ukom(dot)de