Aufnahmekriterien der Clusterdatenbank

Die Clusterdatenbank Baden-Württemberg bietet Cluster-Initiativen mit Sitz in Baden-Württemberg die Möglichkeit, sich darzustellen und so über ihre Struktur, Strategie, Ziele und Serviceleistungen zu informieren. Um in die Clusterdatenbank aufgenommen zu werden, müssen Cluster-Initiativen verschiedene Kriterien erfüllen. Bei Interesse an der Aufnahme Ihrer Cluster-Initiative in die Clusterdatenbank, können Sie sich an den entsprechenden regionalen Clusterkontakt wenden. Diesen finden Sie über die Auswahl der zutreffenden Region in der Übersicht.

Kriterien für die Aufnahme in die Clusterdatenbank BW

Die Kriterien sind jeweils Fett markiert, Erläuterungen finden sich ggf. als Klammerzusatz. CI = Cluster-Initiative

I) Mindestanforderungen / Kriterien

  1. Clustermanagement / Kontaktorganisation vorhanden mit:
    - Kontaktorganisation
    - Kontaktdaten (Adresse, Rufnummer, Mail)
    - Kontaktperson
    - Homepage (verlinkbare Webseite)

  2. Innovationsgetriebenheit

  3. Zuordnung zu einem Technologiefeld / einer Branche

  4. Mindestmaß an clusterspezifischen Aktivitäten
    Mindestens 3 unterschiedliche nachweisbare clusterspezifische Aktivitäten wie Treffen / Veranstaltungen etc. pro Jahr

  5. Veröffentlichte Leistungsservices des Clustermanagements

  6. Mindestanzahl an echt verbunden Partnern
    I.d.R. mindestens 12 aktive, committete, nachweisbare Partner wie Unternehmen, Wirtschaftsförderorganisationen, Forschungs- oder Bildungseinrichtungen

  1. 50% der Mitglieder einer Cluster-Initiative sollen Unternehmen sein

  2. II. Weitere Beschreibung

    Die Elemente für die Kurzbeschreibung von CI sind:

    1. Fachliche Einordnung
    2. Räumliche Schwerpunkte
    3. Organisationsform
    4. Gründungszeitpunkt und Anlass
    5. Clustermanagement
      - Anzahl der Mitarbeiter
      - Vollzeitäquivalente
    6. Zielsetzung und Strategie
    7. Serviceleistungen und Aktivitäten
    8. Mitglieder der CI
      - Anzahl der Mitglieder
      - Ca. x % klein- und mittelständische Unternehmen
      - Ca. x % Großunternehmen
      - Ca. x % Hochschulen und Forschungsorganisationen
      - Ca. x % sonstige Organisationen
      Oder - alternativ - namentliche Nennung.
    9. Beispielhafte Erfolge / Ergebnisse oder Highlights durch die Arbeit der CI Vernetzung mit Organisationen
    10. Partnerorganisationen der CI
      - In Baden-Württemberg
      - In Deutschland
      - International
    11. Finanzierung

Ansprechpartner/-in
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Referat Clusterpolitik
Regionale Wirtschaftspolitik
Andrea Krueger
Theodor-Heuss-Straße 4
70174 Stuttgart
Telefon
+49 711 123-2439
Telefax
+49 711 123-2474
E-Mail
andrea.krueger(at)wm.bwl(dot)de