Sie sind hier:
Kernregion: landesweit

Umwelttechnik

Die Umwelttechnik findet sich als Querschnittstechnologie in vielen anderen Branchen als Teil des eigentlichen Kerngeschäftes wider. In Baden-Württemberg fokussieren dabei viele Unternehmen auf Energieeinsparungen, die Vermeidung von Emissionen durch nachgeschaltete Verfahren und produktionsintegrierte Umwelttechnik.

Umwelttechnik BW – Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg

Die Landesagentur Umwelttechnik BW bündelt relevante Informationen, Aktivitäten und Akteure in Baden-Württemberg aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Unter der Leitung von Dr.-Ing. Hannes Spieth arbeiten die Mitarbeiter der Landesagentur an der Bündelung der Branche, der strategischen Projektentwicklung sowie Sensibilisierung und Unterstützung von Unternehmen mit einem besonderen Fokus auf KMU. Mit fachlich fokussierten Veranstaltungen, nationalem und internationalem Standortmarketing, Schulungen, Arbeitsgruppen und der operativen Begleitung von Förderungsprogrammen unterstützt Umwelttechnik BW die Unternehmen im Land auf dem Weg in eine umweltverträglichere Zukunft.

Einordnung der Cluster-Initiative

  • Landesagentur

Zuordnung Technologiefeld

  • Umwelttechnik

Zuordnung Produktfelder

  • Umwelttechnik
  • Energie
  • Biotechnologie

Anzahl der Mitglieder

  • Anzahl der Mitglieder: 2000
  • davon
    Kleine- und mittlere Unternehmen: 80 %
  • davon
    Großunternehmen: 10 %
  • davon
    Universitäten / Hochschulen: 10 %

Rechtsform der Cluster-Initiative

  • GmbH

Gründungszeitpunkt

  • 2011

Anzahl der Mitarbeiter und Vollzeitäquivalente

  • Anzahl der Mitarbeiter: 17
  • Vollzeitäquivalente: 15,8

Anzahl der Arbeitsgruppen

  • 3

Clusterbezogene Auszeichnungen

  • keine

Zielsetzung der Cluster-Initiative

  • Ziel 1: Förderung der Implementierung von Umwelttechnik und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg
  • Ziel 2: Förderung der Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Lösungen der Umwelttechnik und Ressourceneffizienz aus Baden-Württemberg
  • Ziel 3: Standortsicherung und Internationalisierung

Serviceleistungen und Aktivitäten

  • Service 1: Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen
  • Service 2: Vernetzung von Akteuren über Online-Datenbanken
  • Service 3: Informationstransfer
  • Service 4: Veranstaltungen
  • Service 5: Schulungen

Erfolgsgeschichten

  • Erfolgsgeschichte 1: KONGRESS BW, der Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg wurde unter Führung von Umwelttechnik BW zum wichtigsten Event seiner Art in Deutschland.
  • Erfolgsgeschichte 2: Projekt "100 Betriebe für Ressourceneffizienz": Über 100 Fallbeispiele aus baden-württembergischen Unternehmen machen individuelle Ressourceneffizienzstrategien transparent.
  • Erfolgsgeschichte 3: Roadmap Umwelttechnik: Im Rahmen einer Studie in Zusammenarbeit mit der Prognos AG und der Hochschule Pforzheim wurden die 30 wichtigsten, internationalen Trends in der Umwelttechnik für die Zeithorizonte 5, 10 und 15 Jahre herausgearbeitet.
Ansprechpartner/-in
Umwelttechnik BW GmbH
Dr.-Ing. Anette Zimmermann
Friedrichstraße 45
70174 Stuttgart
Telefon:
+49 711 252841-10
Fax:
+49 711 252841-49
E-Mail:
anette.zimmermann(at)umwelttechnik-bw(dot)de
WWW:
www.umwelttechnik-bw.de