Sie sind hier:
Regional-Dialog

Regional-Dialog "Region und Innovation"

Baden-Württemberg zählt zu den stärksten Innovationsstandorten in Europa.

Diese Position ist von mehreren Seiten umkämpft. Dazu gehört nicht nur der weltweite Innovationsdruck, dem sich alle Wirtschafts- und Innovationsstandorte gleichermaßen stellen müssen.

Wir müssen uns auch fragen, welche Konsequenzen sich beispielsweise aus den Verschiebungen der weltweiten Wertschöpfungsketten oder dem zunehmenden Klimaschutz für die Wirtschafts- und Innovationsstandorte im Land ergeben. Oder wie verändert die Digitalisierung die Anforderungen an die Wirtschaftsförderung und Innovationsinfrastruktur?

Eines ist heute schon klar: Wir werden das erreichte Niveau unserer Wettbewerbsfähigkeit nur halten und ausbauen können, wenn wir alle Kräfte mobilisieren und sie zur Stärkung der Innovationskraft einsetzen. Dazu gehören auch die regionalen Standortfaktoren der Innovationsinfrastruktur. Welche Rolle können in dieser besonderen Situation der Innovationsentwicklung unsere Partner in "Region und Innovation" spielen?

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam einen Prozess starten, um Antworten auf diese Fragen zu finden. Experten von Prognos und des ZEW, Mannheim, werden uns dabei unterstützen. Mehr erfahren Sie dazu aus erster Hand auf dem Regional-Dialog.

Datum
20.02.2017
Uhrzeit
13:00 bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
L-Bank Rotunde
Börsenstraße 1
70174 Stuttgart
Teilnehmerbeitrag
Der Teilnehmerbeitrag ist kostenfrei.
Anmelden
Routenplaner
Zur Übersicht
Veranstalter
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

Telefon
+49 7110123-0