Sie sind hier:
Kernregion: Rhein-Neckar

Produktionstechnik inklusive Maschinenbau

Die Produktionstechnik befasst sich mit der technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Bewältigung der bei der industriellen Erzeugung von Produkten. Zusammen mit dem Fahrzeugbau sind der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Elektrotechnik- und Elektronikindustrie die produktionstechnischen Kernbranchen des Verarbeitenden Gewerbes in Baden-Württemberg und eine tragende Säule der Wirtschaft. Die Produkte innerhalb der Produktionstechnik weisen eine hohe Heterogenität auf, weil das Einsatzspektrum von maschinellen Komponenten und Systemen bis hin zu vollständigen Maschinen und Anlagen sehr breit ist.

Netzwerk Smart Production

Das Netzwerk ist die regionale Industrie-4.0-Cluster-Initiative der Metropolregion Rhein-Neckar. Innovative Start-Ups , der produzierende Mittelstand und Weltmarktführer innovieren Hand in Hand.

Nach Wasser und Dampfkraft, später Massenfertigung und schließlich Automatisierung, erobert nun die vierte industrielle Revolution die Wirtschaft - weltweit und in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Netzwerk Smart Production hat sich zum Ziel gesetzt, dieses zukunftsweisende Innovationspotenzial zu nutzen. Für und mit den Unternehmen in der Region. Gründungen, kleine und mittelständische Unternehmen, Global Player aus Produktion, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die Wissenschaft finden sich hier zusammen, um gemeinsam Innovationen zu schaffen: Ideen werden entwickelt, verdichtet, vorangetrieben und in Projekten konkretisiert.

Einordnung der Cluster-Initiative

  • Regionale Cluster-Initiative

Zuordnung Technologiefeld

  • Produktionstechnik inklusive Maschinenbau

Zuordnung Produktfelder

  • Produktionstechnik inklusive Maschinenbau
  • Informationstechnologie, IT-Anwendungen / Unternehmenssoftware
  • Logistik inklusive Intralogistik

Landkreise

  • Heidelberg, Stadtkreis
  • Mannheim, Stadtkreis
  • Neckar-Odenwald-Kreis
  • Rhein-Neckar-Kreis

Das Netzwerk ist in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar aktiv, d.h. auch im rheinland-pfälzischen und hessischen Teil der Region.

Anzahl der Mitglieder

  • Anzahl der Mitglieder: 46
  • davon
    Kleine- und mittlere Unternehmen: 50 %
  • davon
    Großunternehmen: 26 %
  • davon
    Universitäten / Hochschulen: 6 %
  • davon
    Wirtschaftsfördereinrichtungen / Intermediäre: 17 %

Rechtsform der Cluster-Initiative

  • Eingetragener Verein (e.V., w.V.,..)

Gründungszeitpunkt

  • 16.12.2016

Anzahl der Mitarbeiter und Vollzeitäquivalente

  • Anzahl der Mitarbeiter: 3
  • Vollzeitäquivalente: 2

Anzahl der Arbeitsgruppen

  • 3

Clusterbezogene Auszeichnungen

  • keine

Finanzierung

  • Mitgliedsbeiträge: 100 %

Zielsetzung der Cluster-Initiative

  • Ziel 1: Die Metropolregion Rhein-Neckar ist als Hot-Spot der konsequenten Umsetzung von Industrie 4.0-Technologien etabliert.

Serviceleistungen und Aktivitäten

  • Service 1: Innovations-Matchmaking (netzwerkintern) und Projektanbahnung und -vermittlung
  • Service 2: Informationsveranstaltungen (Netzwerkforen, Workshops)
  • Service 3: Wissenstransfer Forschung - KMU
  • Service 4: Messeauftritte - Marketing - ÖA

Erfolgsgeschichten

  • Erfolgsgeschichte 1: Gewinner im Förderwettbewerb "Regionale Digitalisierungszentren BW" als Partner im Konsortium "digital.Hub kurpfalz @bw".
  • Erfolgsgeschichte 2: Auswahl als Best-Practice in einer Smart-City-Studie der Weltbank
  • Erfolgsgeschichte 3: Anmietung von eigenen Räumlichkeiten zu Demonstrationszwecken im Verbund von 22 Projektpartnern
Ansprechpartner/-in
Netzwerk Smart Production
Georg Pins
Rathaus E5
68159 Mannheim
Telefon:
+49 621 293-3359
Fax:
+49 621 293-9850
E-Mail:
georg.pins(at)smartproduction(dot)de
WWW:
www.smartproduction.de