Satellitennavigation

Satellitennavigation ist allgegenwärtig. Ob im Auto, beim Wandern oder beim Joggen: Seit Satellitennavigation durch GPS-Module in Smartphones zur Massenware wurde, ist sie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Satellitennavigation ist aber auch in anderen Zusammenhängen von großer Bedeutung. Mit mehreren großen Unternehmen ist Baden-Württemberg ein wichtiger Standort für die Satellitennavigation.

Satellitennavigation in Baden-Württemberg

Von besonderer Bedeutung sind in Baden-Württemberg die Unternehmen, die sich mit der Technologie der Satellitennavigation befassen. Zwischen den wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen dieser Branche findet zunehmend eine Vernetzung statt und es kommt zu Kooperationen und Überschneidungen mit der Informations- und Telekommunikationsbranche. Die hergestellten Produkte sind vielfältig: Von Navigationsgeräten in Autos oder Lastwagen (Toll-Collect) bis hin zu Erdbebenvorhersagen oder Umweltmessverfahren.

Im Bereich der Satellitennavigation ist die EADS Astrium GmbH der Hauptvertreter in Baden-Württemberg. Weitere große Unternehmen wie Alcatel Lucent, BOSCH, Siemens oder T-Systems tragen ebenfalls zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit bei. Aber auch kleine und mittlere Unternehmen machen aus Baden-Württemberg einen hochinnovativen und dynamischen Standort.

Die Forschungslandschaft ist geprägt von den Universitäten Karlsruhe und Stuttgart, welche im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik auch die Satellitennavigation erforschen. Die Zentren der deutschen Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart und Lampoldshausen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, wie das Forschungszentrum für Informatik, sorgen dafür, dass gerade im Anwendungsbereich der Satellitennavigationstechnologie und der mobilen IT Know-How vorhanden ist.

Mit dem voraussichtlich 2014 einsetzbaren Galileo Satellitennavigationssystem wird die Bedeutung der Satellitennavigation in den Anwenderbereichen Telekommunikation, Informationstechnologie sowie Automotive weiter zunehmen. Gemäß Untersuchungen der Europäischen Union wird der Markt für Produkte und Dienste der Satellitennavigation in Zukunft ein starkes Wachstum verzeichnen.

Verwandte Themen

Mitteilungen
  • Baden-Württemberg: Wir können alles. Vor allem Cluster.

    In Baden-Württemberg rühmt man sich, mit...

    Weiterlesen
  • Bundesförderung „Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft 4.0”

    Wirtschaft 4.0 oder Industrie 4.0...

    Weiterlesen
  • mehr laden
PDF Exposé alphabetisch sortiert PDF Exposé nach Technologiefeld sortiert