Sie sind hier:
Region: Rhein-Neckar

Biotechnologie

Biotechnologie ist die Anwendung von Wissenschaft und Technik auf lebende Organismen. Unterschieden wird je nach Anwendungsgebiet in rote (Medizin), grüne (Landwirtschaft) oder weiße (Industrie) Biotechnologie. In Baden-Württemberg liegt der Schwerpunkt der biotechnologischen Anwendung im Bereich der roten Biotechnologie.

Cluster Biotechnologie

In der Region hat sich ein deutschlandweit führendes, innovationsstarkes Cluster für medizinische Biotechnologie aus Pharma- und Diagnostik-Unternehmen, kleinen und mittleren Biotech-Unternehmen sowie Forschungs- und Hochschuleinrichtungenetabliert. Thematische Schwerpunkte sind die personalisierte Medizin und die Krebsforschung.

Fachliche Einordnung

  • Biotechnologie

Produktfelder

  • Wirkstoffentwicklung
  • Bioinformatik
  • Genomics
  • Proteomics
  • Biochip-Technologie
  • Wirkstoffentwicklung
  • Nachweisverfahren zur DNA-Analyse und Screening
  • Molecular Modeling
  • Bioinformatik
  • Stammzell-Therapie

Räumliche Schwerpunkte

  • Metropolregion Rhein-Neckar
  • Mannheim
  • Heidelberg
  • Darmstadt
  • Ludwigshafen
  • Kreis Bergstraße

Anzahl Unternehmen

180

Unternehmen

  • Abbott GmbH & Co. KG
  • AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
  • Abnova GmbH
  • Accugenix GmbH
  • Advanced Medical Services GmbH (AMS)
  • Affimed Therapeutics AG
  • Antitoxin GmbH
  • Apogenix GmbH
  • Applied Spectral Imaging GmbH
  • Aquanova AG

Relevante Einrichtungen

  • Universität Heidelberg
  • Hochschule Mannheim
  • Universitätsklinik Heidelberg
  • Universitätsklinik Mannheim
  • Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT)
  • European Molecular Biology Laboratory (EMBL)
  • Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Zugehörige Cluster-Initiativen

BioRN – Biotechnologie-Cluster Rhein-Neckar

Seit 1996 steht der BioRN Network e. V. für die Entwicklung des Biotechnologie-Clusters in der Region Rhein-Neckar zu einer der führenden Cluster-Initiativen der Life Sciences in Europa. Komplettdarstellung
Kontakt:
Julia Schaft
Telefon:
+49 6221 4305-111
E-Mail:
js(at)biorn(dot)org