Sie sind hier:
Region: Südlicher Oberrhein

Umwelttechnik

Die Umwelttechnik findet sich als Querschnittstechnologie in vielen anderen Branchen als Teil des eigentlichen Kerngeschäftes wider. In Baden-Württemberg fokussieren dabei viele Unternehmen auf Energieeinsparungen, die Vermeidung von Emissionen durch nachgeschaltete Verfahren und produktionsintegrierte Umwelttechnik.

Cluster Umwelttechnologie

Dieses Spezialisierungsfeld wird stark von konkreten Anwendungen ressourcensparender Energiegewinnung, namentlich des Solarbereichs (Thermik und Voltaik), im Raum Freiburg und somit von der Nachfrageseite bestimmt. Zahlreiche Dienstleister wie Architekten und Consulting-Büros haben sich auf diesen Bereich spezialisiert. Mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) verfügt die Region zudem über das größte europäische Solarforschungsinstitut. Für Themen wie nachhaltige Materialien, Energiesysteme und Resilienz bietet das neue Freiburger Institut für Nachhaltige Technische Systeme (INATECH) Kompetenzen für die industrielle Anwendung.

Fachliche Einordnung

  • Umwelttechnik
  • Energie
  • Mikrosystemtechnik inklusive Nanotechnologie
  • Wissenswirtschaft inklusive unternehmensnahe Dienstleistungen

Produktfelder

  • Erneuerbarer Energien 
  • Umweltorientierte Produkte und Technologien 
  • Nachhaltiges Planen und Bauen 
  • Umweltbildung einschließlich Forschung und Entwicklung 
  • Umweltorientierte Beratung und Dienstleistungen
  • Umwelttourismus / Technical visits

Räumliche Schwerpunkte

  • Karlsruhe 
  • Offenburg 
  • Emmendingen 
  • Freiburg 
  • Breisgau-Hochschwarzwald 
  • Lörrach

Anzahl Unternehmen

200

Unternehmen

  • Concentrix Solar GmbH 
  • S.A.G. Solarstrom AG 
  • Somont GmbH 
  • Solar-Fabrik AG 
  • Wasserkraft Volk AG 
  • Soitec Solar GmbH 
  • Solar Info Center GmbH 
  • Thieme GmbH & Co. KG 
  • Rena GmbH
  • Wehrle Umwelt GmbH

Relevante Einrichtungen

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. 
  • Hochschule Offenburg
  • Energieagentur Regio Freiburg GmbH 
  • Fraunhofer-Institut für für Solare Energiesysteme (ISE) 
  • Fraunhofer Institut Physikalische Messtechnik (IPM) 
  • Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA)
  • IHK Südlicher Oberrhein 
  • Institut für Angewandte Ökologie e. V. (Öko-Institut) 
  • Wirtschaftsverband Erneuerbare Energien Regio Freiburg (100 Prozent GmbH) 
  • Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e. V. (WVIB)
  • ZukunftsWerkstatt Handwerk e. V. der Handwerkskammer Freiburg

Internationalisierung

Ja

Zugehörige Cluster-Initiativen

Cluster Green City Freiburg

Das innoEFF schafft durch die wechselseitige Vernetzung von Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen am Oberrhein ein fruchtbares Umfeld für Innovationen im Bereich der Effizienztechnologien. Komplettdarstellung
Kontakt:
Florian Fletschinger
Telefon:
+49 761 3881-1213
Fax:
+49 761 3881-1299
E-Mail:
florian.fletschinger(at)fwtm(dot)de

Innovations- und Effizienzcluster "innoEFF" der Klimapartner Oberrhein

Das innoEFF schafft durch die wechselseitige Vernetzung von Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein fruchtbares Umfeld für Innovationen im Bereich der Effizienztechnologien. Komplettdarstellung
Kontakt:
Fabian Delong
Telefon:
+49 761 151098-22
E-Mail:
fabian.delong(at)klimaschutz-oberrhein(dot)de