Produktionstechnik inklusive Maschinenbau

Die Produktionstechnik befasst sich mit der technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Bewältigung der bei der industriellen Erzeugung von Produkten. Zusammen mit dem Fahrzeugbau sind der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Elektrotechnik- und Elektronikindustrie die produktionstechnischen Kernbranchen des Verarbeitenden Gewerbes in Baden-Württemberg und eine tragende Säule der Wirtschaft. Die Produkte innerhalb der Produktionstechnik weisen eine hohe Heterogenität auf, weil das Einsatzspektrum von maschinellen Komponenten und Systemen bis hin zu vollständigen Maschinen und Anlagen sehr breit ist.

Produktionstechnik inklusive Maschinenbau in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist das führende Zentrum des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus: die Branche im Land erzielt deutschlandweit den höchsten Umsatz. Rund ein Drittel der gesamten deutschen Maschinen- und Anlagenbauer haben ihren Sitz in Baden-Württemberg. Sie stellen die höchste Zahl an Industriearbeitsplätzen im Land.
In keinem anderen Bundesland werden mehr Kompetenzen in der Spitzentechnik für die industrielle Fertigung gebündelt als hierzulande: über die Hälfte der deutschen Werkzeugmaschinen- und Präzisionswerkzeughersteller sind hier ansässig. Weitere Schwerpunkte liegen außerdem in den Bereichen Lufttechnik, Fördertechnik, Antriebstechnik, Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen sowie der Landtechnik und Armaturen.


Für die deutsche Elektrotechnik- und Elektronikindustrie ist Baden-Württemberg ebenfalls einer der wichtigsten Standorte in Deutschland. Die Branche im Land ist mit einem Anteil von gut einem Fünftel am gesamtdeutschen Umsatz beteiligt.
Auch wenn die Mehrzahl der weit über 2.000 Unternehmen eher mittelständisch geprägt ist, haben sich in spezifischen Marktsegmenten Weltmarktführer etabliert.

Die Forschungslandschaft in Baden-Württemberg im Bereich Produktionstechnik ist vielfältig. Die Universität Stuttgart, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), verschiedene Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie zahlreiche wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen wie die Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und der Innovationsallianz BW sorgen dafür, dass die Produktionsforschung zu den wachstumsstärksten Forschungsfeldern in Baden-Württemberg zählt.

Auch in der Produktionstechnik spielt die Vernetzung in Zukunft eine immer stärkere Rolle. So spielen eine zunehmende Individualisierung der Produkte (Spezialisierung) unter den Bedingungen einer hoch flexibilisierten (Großserien-)Produktion, die Integration von Kunden und Geschäftspartnern in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozessen und die Verkopplung von Produktion und hochwertigen Dienstleistungen eine immer wichtigere Rolle. Durch das Internet der Dinge und Dienste getrieben, wachsen reale und virtuelle Welt immer weiter zu Cyber-Physikalischen Systemen in Produktion und Logistik zusammen.

Verwandte Themen

Mitteilungen
  • Interview mit GVD-Vorsitzenden Ingo Hell über die Entwicklungen in der Zerspanungsindustrie – „Wir wollen bleiben und vor Ort fertigen“

    In der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg...

    Weiterlesen
  • Baden-Württemberg: Wir können alles. Vor allem Cluster.

    In Baden-Württemberg rühmt man sich, mit...

    Weiterlesen
  • Stärkere Kooperation mit IMS: internationale Vernetzung des VDC Fellbach ausgebaut

    Über eine intensivierte Zusammenarbeit...

    Weiterlesen
  • Bundesförderung „Aus- und Weiterbildung in der Wirtschaft 4.0”

    Wirtschaft 4.0 oder Industrie 4.0...

    Weiterlesen
  • mehr laden
PDF Exposé alphabetisch sortiert PDF Exposé nach Technologiefeld sortiert

Zugehörige Cluster-Initiativen

AKZ Baden-Württemberg e. V.

Der AKZ Baden-Württemberg e. V. ist ein landesweites Netzwerk mittelständischer Familienunternehmen in Baden-Württemberg. Es fördert die Unternehmen durch Information, Beratung und Kommunikation. Komplettdarstellung
Kontakt:
Manfred Roth
Telefon:
+49 7478 9293-0
Fax:
+49 7478 9293-20
E-Mail:
akz(at)profilmetall(dot)de

Automatisierungsregion Rhein Main Neckar

Die Automatisierungsregion bringt Anbieter und Anwender aus der Automatisierungstechnik zusammen. Die rund 500 Unternehmen und 70 Hochschulen decken alle Bereiche der Automatisierungstechnik ab. Komplettdarstellung
Kontakt:
Richard Jordan
Telefon:
+49 6151 871-1284
Fax:
+49 6151 871-101
E-Mail:
jordan(at)automatisierungsregion(dot)de

Cluster Zerspanungstechnik der GVD Gemeinnützige Vereinigung der Drehteilehersteller e. V.

Die Cluster-Initiative Zerspanungstechnik setzt sich für die gemeinsamen fachlichen Interessen und die Stärkung seiner Mitgliedsunternehmen sowie für die Sicherung einer nachhaltigen Zukunft der Branche ein. Komplettdarstellung
Kontakt:
Ingo Hell
Telefon:
+49 7426 5298-0
Fax:
+49 7426 5298-78
E-Mail:
info(at)cluster-zerspanungstechnik(dot)de

HOCHFORM - Präzisionstechnik aus Pforzheim

HOCHFORM ist eine Initiative des städt. Eigenbetriebs Wirtschaft- und Stadtmarketing Pforzheim zur Unterstützung der Unternehmen in der metallverarbeitenden Präzisionstechnik aus der Region Pforzheim. Komplettdarstellung
Kontakt:
komm. Oliver Reitz
Telefon:
+49 7231 39-2903
Fax:
+49 7231 39-2903
E-Mail:
info(at)ws-pforzheim(dot)de

Kompetenznetzwerk für Industrielle Bauteil- und Oberflächenreinigung Leonberg e. V. (CEC)

Firmen tauschen sich im Netzwerk des CEC in der Prozesskette Industrielle Teilereinigung bezüglich Verfahren, Rahmenbedingungen sowie der prozessualen Voraussetzungen für optimierte Ergebnisse aus. Komplettdarstellung
Kontakt:
Steffen Haberzettl
Telefon:
+49 7152 330-8471
E-Mail:
info(at)cec-leonberg(dot)de

MANUFUTURE-BW e. V.

Das landesweite Netzwerk Produktionstechnik MANUFUTURE-BW e. V. hat die Sicherung der einzigartigen, komplementären Kompetenzen in Baden-Württemberg für die künftige Wettbewerbsfähigkeit der KMU zum Ziel. Komplettdarstellung
Kontakt:
Jana Janson
Telefon:
+49 711 22835-53
Fax:
+49 711 2283-555
E-Mail:
info(at)manufuture-bw(dot)de

Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau Ostwürttemberg

Die Initiative entwickelt den Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau-Standort weiter, indem sie die Vernetzung der Unternehmen untereinander und mit dem Hochschul- und Forschungsbereich vorantreibt. Komplettdarstellung
Kontakt:
Simone Jansen
Telefon:
+49 7171 92753-23
Fax:
+49 7171 92753-33
E-Mail:
jansen(at)ostwuerttemberg(dot)de

Maschinenbau Region Stuttgart

Initiative zur Verbesserung der Innovationsfähigkeit des Maschinen-und Anlagenbaus durch Vernetzung und Information über neue Technologien und Geschäftsfelder. Komplettdarstellung
Kontakt:
Oliver Reichert
Telefon:
+49 711 22835-872
Fax:
+49 711 22835-55
E-Mail:
oliver.reichert(at)region-stuttgart(dot)de

Netzwerk Smart Production

Das Netzwerk ist die regionale Industrie-4.0-Cluster-Initiative der Metropolregion Rhein-Neckar. Innovative Start-Ups , der produzierende Mittelstand und Weltmarktführer innovieren Hand in Hand. Komplettdarstellung
Kontakt:
Georg Pins
Telefon:
+49 621 293-3359
Fax:
+49 621 293-9850
E-Mail:
georg.pins(at)smartproduction(dot)de

TechnologyMountains e. V.

TechnologyMountains macht Unternehmen zu Gipfelstürmern, denn im Verbund kommen Unternehmen schnellervoran. So sind bei TechnologyMountains über 280 Unternehmen vom Vernetzungsangebot überzeugt. Komplettdarstellung
Kontakt:
Thomas Wolf
Telefon:
+49 7721 922-511
Fax:
+49 7721 922-9511
E-Mail:
wolf(at)technologymountains(dot)de